Projekte

Quelle: Handwerkskammer Südthüringen

ASü - Ausbildung und Arbeit für Asylbewerber in Südthüringen

29.01.2016

Am Projekt ASÜ - Ausbildung und Arbeit für Asylbewerber in Südthüringen nehmen 38 Frauen und Männer teil. Zusätzlich zur Vermittlung von berufsbezogenen Deutschkenntnissen können sich die Projektteilnehmer in verschiedenen Gewerken testen, um sich beruflich zu orientieren. So werden zu Projektbeginn die Asylbewerberinnen und -bewerber in einer Übungswerkstatt an gewerblich-technische oder hauswirtschaftliche Arbeiten herangeführt. Danach sind die Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer ihren Fähigkeiten entsprechend in verschiedenen Werkstätten tätig, zum Beispiel in den Bereichen Ernährung, Metalltechnik, Holztechnik, Bau- oder Elektrotechnik. Im Anschluss daran sind dreimonatige Praktika in regionalen Betrieben vorgesehen. Während des gesamten Projektes sollen die Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer motiviert werden, sich aktiv mit dem Berufsfeld, der Berufswahl sowie dem deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt auseinanderzusetzen.

Finanzierung:
347.853 Euro

Bewilligungszeitraum:
01.11.2015 bis 31.10.2017

Projektträger

Handwerkskammer Südthüringen

Hauptgeschäftsführer
Herr Peter Hoffmann
Rosa-Luxemburg-Str. 7-9
98527 Suhl

Ansprechpartnerin:
Peggy Greiser
Tel.: 036844/47319
Fax: 036844/47112
peggy.greiser@btz-rohr.de

Kontakt

GFAW - Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH

Herr Dr. Michael Achard
Warsbergstraße 1
99092 Erfurt
Tel.: 0361 2223-0
michael.achard@gfaw-thueringen.de

Seitenanfang