Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0
Person 3

Pressemitteilungen

  • 03.03.2017 GFAW hilft beim Traum vom eigenen Unternehmen Zurück

Existenzgründer und Interessierte, die ihr eigener Chef werden wollen, berät die GFAW am 7. und 8. März zu ihren aktuellen Fördermöglichkeiten auf der Ignition (Messe Erfurt). „Wir haben verschiedene Förderprogramme parat, die den Traum von der eigenen Firma wahr werden lassen“, sagte GFAW-Geschäftsführer Erik Fichtner. Schwerpunkte sind Existenzgründerpässe, die Gründerprämie, die Förderung von Unternehmensberatungen sowie Gründer- und Beratungsnetzwerke. Allein im letzten Jahr hat die GFAW für über 900 Gründungswillige Existenzgründerpässe mit einem Volumen von mehr als 1,1 Millionen Euro bewilligt. Zuschüsse sind hier möglich für Einzelberatungen von Steuerberatern, Rechtsanwälten, Notaren oder von Technologie- sowie Marketingberatern. Auch branchenspezifische Weiterbildungen sowie kaufmännische und EDV-Seminare können gefördert werden. „Thüringen hat die beste Erfolgsquote bei Gründungen. Das liegt zum einen daran, dass unsere Thüringer einfach clever sind, sicher aber auch daran, dass durch das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum, die Thüringer Aufbaubank und die GFAW gemeinsam der beste Support geliefert wird“, so Fichtner. Die Fördermittel kommen aus dem Europäischen Sozialfonds und dem Landeshaushalt des Freistaats Thüringen.

Pressefoto von Erik Fichtner

Seitenanfang