Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0
Person 3

Pressemitteilungen

  • 26.07.2017 Hohe Fördernachfrage nach Qualifizierung 4.0 Zurück

Thüringer Wirtschaft hat Zeichen der Zeit verstanden

15 Projekte mit einem Fördervolumen von über drei Millionen Euro sind das Ergebnis eines Ideenwettbewerbs der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW). Der Wettbewerb wurde im Auftrag des Thüringer Arbeitsministeriums durchgeführt. Berufsbilder und Tätigkeitsanforderungen ändern sich ständig und stehen derzeit vor allem im Zeichen der Digitalisierung und Automatisierung. Gesucht wurden deshalb neue Ideen für Weiterbildungsformate, mit denen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen zusammen mit Bildungsträgern ihre Mitarbeiter bestens auf die digitalisierte und automatisierte Arbeitswelt vorbereiten wollen (Qualifizierung 4.0). Im nächsten Schritt werden nun die Projekte von einer Jury bewertet. In der Jury arbeiten jeweils ein Vertreter des Thüringer Arbeitsministeriums, des Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0 und der GFAW. Die besten Ideen haben dann gute Chancen, an die begehrten Fördermittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes heranzukommen.

Seitenanfang