Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0
Person 3

Veranstaltungen

  • 28.10.2019 Boxenstopp für Berater*innen – Beratungsmethodik und Konfliktbewältigung Zurück

Die nächste Weiterbildungsveranstaltung von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Berater*innen, die im Rahmen dieser ELER-Teilmaßnahme gefördert wird, hat das Thema:

„Boxenstopp für Berater*innen – Beratungsmethodik und Konfliktbewältigung“

und findet vom 28. bis 29.10.2019 im Hotel LinderHof in 99098 Erfurt statt.

Mit dieser Weiterbildungsveranstaltung soll den Berater*innen ermöglicht werden, ihren Wissensstand in den folgenden Themen/ Fragestellungen zu vertiefen bzw. aufzufrischen:

  • Berater*innenpersönlichkeit: Beratungsverständnis, Beratungskompetenzen und Entwicklungsimpulse für das eigenen Verhalten
  • Kommunikation in der Beratung: Struktur im Beratungsgespräch, Methodik - Fragetechniken, Auftragsklärung, Zielarbeit, Feedback geben sowie Methoden im Umgang mit Konflikten, Konfliktklärungsstrategien
  • Supervision aktueller Beratungssituationen und/ oder Fallbeispiele der Teilnehmer*innen: Methodik der Intervision

Als förderfähige teilnehmende Berater*innen sind zugelassen:

  1. Berater*innen, die bereits ELER-geförderte Beratungen in Thüringen durchführen sowie
  2. Berater*innen aus anderen Unternehmen, die in Thüringen tätig sind bzw. ihren Sitz in Thüringen haben und einen Bezug zu Landwirtschaft/ Gartenbau/ Ökobetrieb aufweisen.

Teilnehmer, die sich in Ausbildung befinden, sind nicht zugelassen.

Zur Anmeldung - HIER 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter: 

fiBL 

FiBL Projekte GmbH

Frau Vera Bruder

Weinstraße Süd 51, 67098 Bad Dürkheim

Tel.: 06322 98970 210

Fax: 06322 989701

E-Mail: vera.bruder@fibl.org

Informationen des Veranstalters zur Veranstaltung finden Sie auch hier: www.soel.de 

Seitenanfang