Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0
Person 3

LAT - 2.1 Kofinanzierung Bundesprojekte (Land)

Verwendungsnachweise reichen Sie bitte über unseren e-Verwendungsnachweis ein.

Was wird gefördert?

Es werden ergänzende Zuschüsse zu entsprechend fachlich geeigneten Bundesprojekten, die Drittmittelbeteiligungen vorsehen, gewährt.

Wer stellt den Förderantrag?

Zuwendungsempfänger sind fachlich geeignete natürliche oder juristische Personen oder Personengesellschaften, die ihren Sitz oder Niederlassung in Thüringen haben.

Wie viel wird gefördert?

  • Es werden die gemäß Bundesförderung förderfähigen Gesamtausgaben bezuschusst.
  • Diese werden mit bis zu 20% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben gemäß Bundesförderung bezuschusst. Eine Doppelförderung im Sinne einer Überkompensation ist ausgeschlossen.
  • Die Zuwendung erfolgt als Projektförderung und nicht rückzahlbarer Zuschuss im Wege der Anteilsfinanzierung.

Regeln für die Förderung

  • Die geförderten Personen verfügen über einen Wohnsitz in Thüringen.
  • Zusammen mit dem Antrag ist die Gesamtkonzeption für die jeweilige Bundesförderung des Projektes vorzulegen.
  • Die formgebundenen Anträge sind spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Projektbeginn an die GFAW zu richten.
Hinweis: Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Auf den Volltext der Richtlinien und Verordnungen in der jeweils geltenden Fassung wird verwiesen.

Seitenanfang