Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0

ELER-Weiterbildung: 2.3 Aus- und Weiterbildung von Beratern (ELER)

Was wird gefördert?

Im Rahmen der Teilmaßnahme M2.3 wird die Weiterbildung von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Beratern gefördert. Ziel ist dabei, die Qualität und Wirksamkeit der angebotenen Beratung zu verbessern und die Kompetenzen der Berater zu erhöhen.

Die nächste Weiterbildungsveranstaltung von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Beratern, die im Rahmen dieser ELER-Teilmaßnahme gefördert wird, findet vom

16. bis 17.05.2018 am Tagungsort Ringberg Hotel in Suhl statt. 

Mit der Weiterbildungsveranstaltung soll den Beratern ermöglicht werden, ihren Wissensstand über die folgenden Themen zu vertiefen und themenübergreifend aufzufrischen:

Allgemeiner Teil:

  • Beratungsmethodik, Konfliktbewältigung

Fachspezifischer Teil:

  • Überblick über die ELER Förderprogramme ILU, IVV und LFE sowie Anforderungen an die Antragstellung und Abrechnung
  • Wirtschaftlichkeit landwirtschaftlicher Unternehmen: 

            - Auswertung von BMEL Jahresabschlüssen

            - Betriebszweiganalyse und -kalkulation

            - Erkennen/Anzeichen von Existenzgefährdung

            - Pachtpreisermittlung

  • Aktuelle Rechtslage zu den Cross Compliance-Regelungen und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft (einschließlich der häufigsten Verstöße und Umgang mit den Kürzungen)
  • Landwirtschaftliche Fachgesetze/Fachrecht, Umwelt- und Energierecht
  • KULAP und Greening: Auswertung der beantragten Programme; Schwerpunkte bei den Beanstandungen.

Als förderfähige teilnehmende Beraterinnen und Berater sind zugelassen:

  1. Teilnehmer aus Unternehmen, die im Vergabeverfahren 2017 zur Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Beratungsdiensten (ELER 2.1) zum Beraterpool gehören sowie
  2. Teilnehmer/ Berater, die bereits im Vergabeverfahren 2016 zur Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Beratungsdiensten (ELER 2.1) zum Beraterpool gehörten und
  3. Teilnehmer aus Beratungsunternehmen (Bezug zu Landwirtschaft/ Gartenbau/ Ökobetrieb) mit Sitz in Thüringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter Landvolkbildung Thüringen e. V.

  LogoLVB

Alfred-Hess-Str. 8

99094 Erfurt

Tel.: 0361 2625 3281

Fax: 0361 2625 3288

E-Mail: info@landvolkbildung.de

  

Seitenanfang