Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0

FAQ Datenschutzgrundverordnung

Hier haben wir für Sie Ihre aktuellen Fragen und unsere Antworten zum Thema EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) aufgeschrieben.

1. Wo finden Sie die „Datenschutzerklärung Förderverfahren“ auf der Internetseite der GFAW?

Sie finden die allgemeine oder auf die jeweilige Empfängerkategorie orientierten Datenschutzerklärungen unter den Links:

allgemeine „Datenschutzerklärung Förderverfahren“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/2060s 

„Datenschutzerklärung Förderverfahren für Ansprechpartner (ungefördert) in öffentlich geförderten Projekten“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/2064e 

„Datenschutzerklärung Förderverfahren für Mitarbeiter in öffentlich geförderten Projekten“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/2064f 

„Datenschutzerklärung Förderverfahren für Teilnehmende in öffentlich geförderten Veranstaltungen bzw. Projekten“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/2064g 

„Datenschutzerklärung für Teilnehmende an Maßnahmen der Beruflichen Orientierung“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/20624 (Langversion)

„Datenschutzerklärung Förderverfahren für Teilnehmende in öffentlich geförderten Projekten der Beruflichen Orientierung“: https://www.gfaw-thueringen.de/fpf/20664 (Kurzversion)

sowie auf der Internetseite der GFAW im Downloadbereich des jeweiligen Förderprogrammes (bzw. Allgemeine Downloads zu den Richtlinien (SoFaJuSp)) unter „Datenschutz“.

2. Welche Informationspflicht hat die GFAW gegenüber den betroffenen Personen?

Die GFAW hat als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO eine Informationspflicht gegenüber betroffenen Personen gem. Art. 14 DSGVO (Informationspflicht, wenn die Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden). Das heißt, die betroffenen Personen sind transparent über die Datenverarbeitung und die bestehenden Rechte zu informieren. Wir bitten Sie daher, den betroffenen Personen die Kenntnisnahme der allgemeinen oder auf die jeweilige Empfängerkategorie orientierten „Datenschutzerklärung Förderverfahren“ zu ermöglichen. Dies kann z. B. elektronisch, in Papierform oder auf andere geeignete Weise erfolgen. Selbstverständlich können Sie die Links auf unsere Datenschutzerklärungen (siehe oben) auf Ihrer Internetseite einstellen. Es steht Ihnen frei, welche Form für Sie am praktikabelsten ist. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnehmenden an Maßnahmen der Beruflichen Orientierung eine separate Datenschutzerklärung (in ausführlicher und verkürzter Form) zur Verfügung steht.

3. Wer sind die betroffenen Personen?

Wer muss die allgemeine „Datenschutzerklärung Förderverfahren“ oder auf die jeweilige Empfängerkategorie orientierten Datenschutzerklärungen erhalten? Die allgemeine „Datenschutzerklärung Förderverfahren“ bzw. die auf die jeweilige Empfängerkategorie orientierten Datenschutzerklärungen geben Sie bitte den Personen zur Kenntnis, von denen wir als GFAW personenbezogene Daten verarbeiten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse mit Personenbezug, Funktion im Unternehmen, Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnung). Bitte achten Sie darauf, nur die Daten an die GFAW weiterzuleiten, die von der GFAW angefordert wurden (nicht benötigte personenbezogene Daten, auch innerhalb eines Dokumentes, sollten Sie unkenntlich machen). Damit besteht nur die Informationspflicht gegenüber den Personen, von denen wir personenbezogene Daten verarbeiten (erhält die GFAW nicht benötigte Daten, werden diese vernichtet bzw. unkenntlich gemacht).

Seitenanfang