Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0

Wichtige Hinweise

  • 29.01.2018 Achtung! Änderungen bei den Teilnehmerdaten. Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen bekannt ist, sind bei der Durchführung Ihrer Projekte Teilnehmerdaten zu erfassen und zur Verfügung zu stellen, damit die Europäische Union prüfen kann, ob der Einsatz von Mitteln des Europäischen Sozialfonds erfolgreich war.

Bislang waren die Teilnehmerdaten sowohl auf Papierbögen zu erheben als auch im Datenerfassungsportal einzugeben. Die Teilnehmerfragebögen mussten vom Teilnehmer unterschrieben werden.

Künftig entfällt die Notwendigkeit der Unterschrift der Teilnehmer auf dem Papierbogen und deren Aufbewahrungspflicht. Deshalb wurden die Formulare entsprechend angepasst.

Es ist allerdings weiterhin sicherzustellen, dass die Teilnehmerdaten zu den Ihnen bekannten Fristen vollständig für jeden Teilnehmer in das Portal der GFAW eingegeben werden. Sollten Sie die Papierbögen zur Erfassung weiterhin verwenden, können diese nach der Eingabe in das Teilnehmerdatenportal vernichtet werden.

Aus Gründen des Datenschutzes ist es allerdings weiterhin erforderlich, dass Sie die Teilnehmer über die Erhebung, Verarbeitung und Weiterleitung der Daten informieren. Hierzu müssen Sie, wie bislang auch, an jeden Teilnehmer im Projekt das Merkblatt zur Erhebung personenbezogener Teilnehmerdaten aushändigen und sich den Erhalt schriftlich bestätigen lassen. Vorlagen zur Erfassung der Unterschriften finden Sie auf unserer Homepage.

Beachten Sie bitte, dass es in einigen Richtlinien Besonderheiten gibt. Ergänzungsfragebögen zur Feststellung der Unterstützungsbedarfe, auf denen Dritte, z.B. das Jobcenter oder Integrationsbegleiter, unterschreiben, sind von dem Verfahren ausgenommen. Diese sind auch weiterhin in Papierform aufzubewahren.

Bitte benutzen Sie fortan für alle neu in Ihr Projekt einsteigenden Teilnehmer den neuen Teilnehmerfragebogen.

Für die bisher vorliegenden Teilnehmerfragebögen bleibt es bei den im Zuwendungsbescheid formulierten Aufbewahrungspflichten.

In der GFAW stehen Ihnen Ihre bekannten Ansprechpartner gern für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre GFAW

Seitenanfang