Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0

Wichtige Hinweise

  • 28.05.2018 Existenzgründerpass – Änderung des Messebausteins Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Förderung gemäß Ziffer 2.2 der Gründerrichtlinie Teil A „Existenzgründerpässe“ tritt ab heute eine Änderung beim Förderbaustein „Messen“ in Kraft. Im Rahmen der beantragungsfähigen Einzelberatungen des Existenzgründerpasses kann für die Messen abweichend von der aktuellen Fassung der Richtlinie nur noch ein Betrag in Höhe von 35,- EUR als zuschussfähige Ausgaben (Standardeinheitskosten) beantragt und bewilligt werden.

Derzeit bereits bei der GFAW vorliegende Anträge können lediglich in Höhe des neu festgelegten Standardeinheitskostensatzes von 35,- EUR bewilligt werden. Bereits bewilligte Projekte mit einem Messebaustein von 50,- EUR sind von der Neuregelung nicht betroffen.

Im Rahmen einer Überprüfung der Förderbausteine konnte die derzeitige Höhe von 50,- EUR für zukünftige Bewilligungen nicht mehr untersetzt werden, so dass der Baustein „Messen“ auf 35,- EUR angepasst werden musste.

Zeitnah wird eine Änderung der Gründerrichtlinie Teil A erfolgen, die die Anpassung auf den neuen Betrag beinhalten wird.

Wir bitten Sie um entsprechende Beachtung!

Ihre GFAW

Seitenanfang