Wir stehen Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Servicetelefon
0361/ 2223 - 0

Wichtige Hinweise

  • 11.09.2018 Gemeinsame Datenschutzerklärung für Teilnehmende an Maßnahmen der Beruflichen Orientierung Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schülerinnen und Schüler nehmen im Freistaat Thüringen über mehrere Jahre hinweg an geförderten Maßnahmen zur Beruflichen Orientierung teil. Hierzu gehören die Potenzialanalyse, bewilligt durch die Handwerkskammer Südthüringen (HWK) sowie die Praxiserfahrungen in Form von Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen und die Maßnahmen der Übergangskoordination, bewilligt durch die GFAW. In diesen Maßnahmen werden personenbezogene Daten der Teilnehmenden verarbeitet. Beide Einrichtungen, HWK und GFAW, informieren die Teilnehmenden ab sofort in einer gemeinsamen Datenschutzerklärung über die Datenverarbeitung und die Rechte der betroffenen Personen. Die bisherige Bestätigung über die Teilnahme an der Maßnahme zur Beruflichen Orientierung (GA 5 BOM der Agentur für Arbeit) wurde ersetzt durch eine gemeinsame Teilnahmeerklärung. Näheres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsblatt. 

Gern beantworten die Kolleginnen des Fachgebietes 1.1 Ihre Fragen.

Freundliche Grüße

Ihre GFAW

Seitenanfang