Wichtige Hinweise

  • 10.03.2020 Antragstellung in der Schulförderrichtlinie für die Fördergegenstände 2.2.1, 2.2.2 und 2.2.1 S Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie wir Sie bereits am 03.09.2019 informierten, wurde die Schulförderrichtlinie bis zum 31.12.2022 verlängert. Auch für die oben genannten Fördergegenstände werden die Maßnahmen ab dem Schuljahr 2020/2021 fortgeführt, ohne ein neues Konzeptauswahlverfahren zu starten. Somit können Sie mit den Schulen bereits jetzt die erforderlichen Planungen für das neue Schuljahr beginnen. Die Antragstellung erfolgt wieder schuljahresweise und richtet sich nach dem tatsächlichen Beginn der Praxismaßnahme mit den Schülerinnen und Schülern. Das Schuljahr startet am 31.08.2020, das heißt der früheste Projektbeginn sollte der 24.08.2020 (Beginn der Vorbereitungswoche an den Schulen) sein.

Freundliche Grüße

Ihre GFAW

Seitenanfang